Dürfen Katzen Zwiebeln essen? Das sollten Sie wissen…

Was passiert wenn Katzen Zwiebeln essen?

Können Katzen Zwiebeln essen? Wenn Sie zu Hause etwas kochen, wissen Sie, dass Zwiebeln eine wichtige Zutat für viele Gerichte sind. Aber ist es dasselbe, wenn es um Katzen und ihr Futter geht? Wenn Menschen Zwiebeln essen können, können Katzen sie dann auch unbedenklich essen?

Die kurze Antwort lautet: Nein, Katzen können nicht gefahrlos Zwiebeln essen. Obwohl kleinste Mengen keine nennenswerten Krankheiten verursachen, sind Zwiebeln in den meisten Fällen für Katzen gefährlich, nicht zuletzt, weil sie Blutarmut verursachen können.

Konsultieren Sie immer Ihren Tierarzt, wenn es um menschliche Nahrung für Katzen geht. Hier erfahren Sie, was Sie über Zwiebeln und Katzen wissen müssen.

Lesen Sie auch: Kann man Katzenfutter selber machen?

Warum sind Zwiebeln schlecht für Katzen?

Grundsätzlich sind Zwiebeln ein Lebensmittel, das immer von Katzen ferngehalten werden sollte. Zwiebeln haben nicht nur keinen Nährwert, sondern können für Katzen auch gefährlich sein.

Wenn Katzen Zwiebeln fressen, treten häufig Verdauungsprobleme auf. Sie sind geeignet, den Magen-Darm-Trakt zu stören. Wenn Ihre Katze zu viel Zwiebeln frisst, kann sie eine Zwiebelvergiftung bekommen!

Die größte Gefahr beim Verzehr von Zwiebeln durch Katzen besteht jedoch darin, dass sie eine Blutarmut bei Katzen verursachen können. Dies geschieht, weil Zwiebeln eine ausreichende Menge der roten Blutkörperchen der Katze blockieren können.

Anämie ist genauso wahrscheinlich ein Problem, wenn eine Katze frische, getrocknete oder gekochte Zwiebeln frisst, obwohl gekochte Zwiebeln für Katzen etwas sicherer sind als rohe.

Beachten Sie auch, dass viele handelsübliche Babynahrung kleine Mengen getrockneten Zwiebelpulvers enthalten kann. Prüfen Sie daher sorgfältig die Inhaltsstoffe, wenn Sie Ihre Katze damit füttern wollen, und konsultieren Sie wie immer Ihren Tierarzt, bevor Sie Ihrer Katze menschliche Nahrung geben.

Lesen Sie auch: Katzenfutter ohne Zucker ist die gesündere Wahl

Was sollte ich tun, wenn meine Katze Zwiebeln frisst?

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze Zwiebeln gefressen hat, egal ob gekocht, roh oder in Pulverform, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an. Sie können Ihnen helfen herauszufinden, wie ernst das Problem ist und ob Sie Ihre Katze direkt in die Notaufnahme bringen müssen.

Wenn der Tierarzt feststellt, dass es sich um einen Notfall handelt, kann er bei Ihrer Katze Erbrechen auslösen. Beachten Sie jedoch, dass dies ein Verfahren ist, das niemals ohne tierärztlichen Rat zu Hause durchgeführt werden sollte.

In schweren Fällen können die Tierärzte sogar eine Bluttransfusion in Erwägung ziehen.

Wenn eine Katze eine Zwiebel frisst, dauert es oft ein paar Tage, bis die Symptome auftreten. Wenn Sie also Ihre Katze dabei beobachten, wie sie ein paar Zwiebeln verschlingt, seien Sie wachsam und beobachten Sie ihr Verhalten für den Rest der Woche genau.

Hat Ihre Katze versehentlich eine Zwiebel gefressen? Wie sind Sie damit umgegangen? Erzählen Sie uns alles darüber in den Kommentaren unten!

Lesen Sie auch: Dürfen Katzen Eier essen?

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Marvin Rüttger

Hundeprofi und Katzenliebhaber in einer Person, geht das? Marvin Rüttger ist aufgewachsen auf einen Bauernhof mit klassischer Tierpopulation von Katze bis Pferd. Sein Wissen über Tiere erhielt er gesammelt über Generationen seiner Familie und gibt es jetzt online in diesem Blog weiter.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"